Herbert Bayer

geboren 1967, Anwalt seit 1999

 

Rechtsgebiete

Zoll- und Außenwirtschaftsrecht, Umsatzsteuerrecht im Warenbereich, Verbote und Beschränkungen – VuB, Verbrauchsteuerrecht

Weitere Qualifikationen

Diplom Finanzwirt (FH)

Vita

Rechtsanwalt Bayer begann seinen beruflichen Werdegang mit einer Ausbildung im gehobenen nichttechnischen Dienst der Bundeszollverwaltung, Zollinspektor z.A. und dem Studium der Finanzwirtschaft an der Fachhochschule des Bundes in Sigmaringen und Münster (Abschluss 1991).

Das Studium der Rechtswissenschaft erfolgte an der Universität Augsburg nebst Referendariat in Augsburg bis August 1998. Bis Ende 1998 war er Assistent bei Arthur Andersen, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Steuerberatungsgesellschaft mbH, Frankfurt/Main, Abteilung: „Customs and VAT“. Sodann von 1998 bis 2001 war er Zollsachbearbeiter bei einem großem Deutschen Automobilkonzern.

Im Jahre 2001 wechselte Rechtsanwalt Bayer zu der Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, „Indirect Tax and Customs Serviceline“ und war hier ab 2003 Prokurist und ab 2005 Director, Leitung Customs Service Line München.

Seit 2009 betreut er freiberuflich im Rahmen der Rechts- und Zollberatung ausgewählte Mandanten aus dem Mittelstand. Seit 2019 ist Rechtsanwalt Bayer Partner.

Bereiche

Consumer Business, Medizin, Lebensmittel, Chemie, Kosmetik, Technik und Automobilindustrie.

Fremdsprachen

Englisch

Mitgliedschaften

Rechtsanwaltskammer München

Deutscher Anwaltsverein

Augsburger Anwaltsverwein

Europäisches Forum für Aussenwirtschaft Verbrauchsteuern und Zoll e.V. – EFA Außenwirtschaftsrunde e.V.

Kontakt

Wenn Sie Fragen haben oder mit mir über unsere Leistungen sprechen möchten, können Sie mich entweder telefonisch oder per E-Mail erreichen.

Telefon: +49 821/34661-0
Telefax: +49 821/34661-20
E-Mail: bayer@anwaltshaus.de